Februar ist der Karnevalsmonat und daher die richtige Zeit, Kastanien mit Ricotta und Rum zuzubereiten , die durch ihren geringen Alkoholanteil eine besondere Besonderheit haben. Dabei handelt es sich um wirklich exquisite und sehr leckere Süßigkeiten, die Sie auf Wunsch auch für andere Anlässe zubereiten können, zum Beispiel wenn Sie kleine Kinder haben, können Sie sie als Nachtisch auf einer Geburtstagsfeier servieren.

Im Grunde handelt es sich bei diesen Riffbarschen um nichts anderes als ein Fingerfood, das so lecker ist, dass es buchstäblich ausverkauft ist, denn wenn es einmal fertig ist, wird es nicht einfach sein, nicht eines nach dem anderen zu essen. Aus all diesen Gründen müssen Sie sie unbedingt ausprobieren und sich von dieser außergewöhnlichen Köstlichkeit überzeugen lassen, denn es besteht kein Zweifel, dass Sie es keineswegs bereuen, sondern zufrieden sein werden.

Das Rezept für Kastanien mit Ricotta und Rum, ein köstliches Dessert für Karneval

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten
Portionen: ca. 50 Castagnole
Kalorien: 50 pro Castagnole

Zutaten

  • 260 g Mehl
  • 200 g 00-Mehl
  • 200 g Kuhmilch-Ricotta
  • 70 g Kartoffelstärke
  • 25 g Stevia-Süßstoff (oder alternativ 50 g Normal- oder Rohrzucker)
  • 10 ml Rum
  • 8 g Backpulver für Desserts
  • 2 Eier
  • 1 Vanilleschote (Samen)
  • 1 abgeriebene Zitronenschale

Vorbereitung

  1. Geben Sie zunächst den Stevia-Süßstoff (oder Zucker), die Zitronenschale, den Ricotta und die Vanille in eine Schüssel und verrühren Sie alles, bis eine cremige Masse entsteht.
  2. Fügen Sie nun den Rum hinzu und beginnen Sie erneut zu kneten, dann fügen Sie die Eier und, nachdem sie gut gesiebt wurden, das Mehl zusammen mit der Hefe hinzu.
  3. Nun gut durchkneten, bis die Mischung eine kompakte und homogene Konsistenz hat.
  4. Legen Sie nun ein Backblech mit Backpapier aus, formen Sie dann einige Kugeln und legen Sie diese (auf Abstand achten) hinein.
  5. Abschließend im heißen Ofen bei 180 °C für 20 Minuten garen.
  6. Sobald die Kastanien fertig sind, bestreichen Sie sie mit etwas Wasser, garnieren Sie sie mit etwas Puderzucker und servieren Sie sie. Frisch zubereitet und abgekühlt sind sie köstlich!