Schlechte Gerüche auf einen Schlag beseitigen? Es gibt eine Methode, mit der Sie die ganze Woche über ein parfümiertes Haus haben können.

 Wie ist es möglich , eine ganze Woche lang ein duftendes Haus zu haben ? Dank natürlicher Heilmittel und einiger spezieller Tricks, die Experten verraten, können Sie etwas kreieren, das Ihr Zuhause sieben Tage lang parfümiert. Natürlich müssen die Räume gründlich desinfiziert und gereinigt werden, mit speziellen Reinigungsmitteln für jede Art von Oberfläche, aber es ist auch angenehm, ein unverwechselbares Element für den ” unendlichen” Duft zu haben , insbesondere in Bad und Küche. Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, wie es geht?

Duftendes Haus für eine Woche: Was sind die Zutaten?

Um häusliche Umgebungen zu parfümieren , greifen wir oft und gerne auf Parfümeure zurück, die auf dem Markt sind. Oft und gerne können sie reich an Chemikalien sein oder kein natürliches Aroma haben, sondern ein chemisches und künstliches. Aus diesem Grund haben einige Experten ihre Methode zur Parfümierung mit einem Produkt vorgestellt, das Sie direkt zu Hause zubereiten können.

Die Hauptzutaten sind wie folgt:

  • Grobes Salz – 3 Esslöffel + 2 für später
  • Weichspüler – 1 Kappe + 1 Kappe für später
  • Nelken – 1 Handvoll
  • Zimtstangen – 4
Grobes Salz
 All diese Zutaten zusammen können zu einem gemeinsamen Ziel führen, das nicht nur auf klassischem Duft basiert. Grobes Salz ist in der Tat hervorragend geeignet, um Feuchtigkeit aus der Umgebung zu entfernen, während Nelken Schimmel entgegenwirken. Dann gibt es die Zimtstangen für einen zarten Duft und den inhaltsstoffreichen Weichspüler, der gleichzeitig parfümiert und desinfiziert.

Herstellungsverfahren für das Do-it-yourself-Parfüm

Für die Zubereitung dieses natürlichen Parfümeurs können Sie, sobald alle Zutaten verfügbar sind, schnell wie folgt vorgehen:

  • Nehmen Sie einen Behälter und gießen Sie drei Esslöffel grobes Salz hinein
  • Fügen Sie den Weichspüler hinzu und mischen Sie kräftig
  • Unmittelbar danach werden die Gewürznelken hinzugefügt

Nachdem Sie die Mischung gut gemischt haben, fügen Sie zwei weitere Esslöffel grobes Salz und eine weitere Kappe Weichspüler hinzu.

Es ist an der Zeit, eine Zimtstange nach der anderen zu nehmen und sie leicht zu verbrennen, damit sich das Aroma im ganzen Raum zu verbreiten beginnt. Dasselbe wird dann der blauen oder rosa Mischung, die reich an Salz und Nelken ist, hinzugefügt, wodurch ein stark duftender Do-it-yourself-Lufterfrischer entsteht.

Lufterfrischer für Umgebungen
 Dies ist ein Parfümeur, der in jedem Teil des Hauses aufgestellt und nach und nach in den verschiedenen Räumen bewegt werden kann. Nichts hindert Sie daran, sogar zwei oder drei zu erstellen, um sie in Bad und Küche zu lassen . Er muss jede Woche neu gemacht werden, weil er dann tendenziell seine Kraft und natürlich sein nuancenreiches Aroma verliert.

Ein Rat? Fügen Sie der Mischung einen Schuss ätherisches Öl Ihres Lieblingsduftes hinzu, um noch mehr Duft in Ihrem Zuhause zu erhalten. Liebst du Zimt nicht? Keine Sorge, ersetzen Sie es einfach durch ein paar Lavendelzweige – die nicht verbrannt werden sollen – oder einfach durch das ätherische Öl, das zu den anderen Zutaten hinzugefügt wird.