Versuchen Sie, den Boden mit Zahnpasta zu reinigen – das ist das Geheimnis der Hausfrauen. Geben Sie einfach die Zahnpasta in das Wasser.

Zahnpasta im Wasser für die Böden

Wenn Sie nach einer schnellen und einfachen Möglichkeit suchen, Böden zu reinigen, ohne zu viel Geld auszugeben, können Sie diesen verwenden. Allein die Verwendung von Zahnpasta erspart Ihnen den Kauf vieler teurer Bodenreiniger . Zahnpasta sorgt nicht nur für Ihre Mundhygiene, sondern hilft Ihnen auch, den Boden sauber und glänzend zu machen.

Fliesen und Kacheln werden sehr leicht schmutzig und wenn sie eine helle Farbe haben, machen sie den Innenraum sehr hässlich. Gerade aus hygienischen Gründen ist es daher wichtig, sie immer sauber zu halten. Ein sauberes Haus erfordert jedoch auch Zeit und Hingabe, aber die Reinigung des Bodens ist nicht so schwierig, besonders wenn Sie die richtige Methode anwenden.

Hier ist, wie man Böden mit Zahnpasta wäscht

Die Bodenreinigung ist daher wichtig und im Folgenden erfahren Sie, wie Sie dies einfach mit einem Produkt tun, das Sie bereits zu Hause haben, Zahnpasta. Sie können sich also von den spezifischen Produkten verabschieden, die auf dem Markt sind und oft empfohlen werden. Wenn Sie nur mit Zahnpasta waschen, werden Sie den Unterschied bemerken.

Böden mit Zahnpasta reinigen

Wie wir bereits gesagt haben, ist die Reinigung der Böden unerlässlich, da sich dort der Schmutz am meisten ansammelt. Es ist wichtig, dies mit den richtigen Produkten zu tun, und es wird nicht gesagt, dass dies kommerzielle Produkte sind. Tatsächlich ist es möglich, die Böden einfach mit Zahnpasta zu waschen.

Zahnpasta hat aufhellende und antimikrobielle Eigenschaften, wodurch sie sehr effektiv bei hartnäckigen Flecken ist . Zum Waschen mit Zahnpasta nehmen Sie einfach diese und warmes Wasser. Es reicht dann aus, etwa 2 Esslöffel Zahnpasta auf 1 Liter Wasser zu geben und die beiden Produkte gut zu mischen.

Waschen Sie die Böden mit Zahnpasta

Sie erhalten eine Schleifpaste, die Sie mit einem weichen Tuch und mithilfe eines Besens auf dem Boden verteilen können . Zögern Sie nicht zu schrubben, um den gesamten Schmutz auf dem Boden zu entfernen. Dann geh und spüle alles mit klarem Wasser ab . Wiederholen Sie gegebenenfalls den Vorgang.

Auf diese Weise erhalten Sie einen sauberen und glänzenden Boden. Dank der Abrasivität der Zahnpasta wurden selbst die tiefsten Verschmutzungen entfernt. Diese Methode ist sehr effektiv, sollte jedoch auf einigen Arten von Fußböden, einschließlich Marmor-, Holz- und Granitböden, vermieden werden .

saubere böden mit zahnpasta

Zahnpasta eignet sich auch hervorragend zum Reinigen von Fugen, wo sich Schmutz am meisten ansammelt. In diesem Fall müssen Sie eine Mischung herstellen, indem Sie die Zahnpasta mit anderen Produkten kombinieren. Sie müssen kombinieren: 3 l warmes Wasser, 4 Löffel Spülmittel, ein Glas Essig, 4 Löffel Zahnpasta.

Mischen Sie zunächst 1 Liter Wasser mit Ihrer Zahnpasta. Wenn Sie eine homogene Lösung erhalten, fügen Sie den weißen Essig hinzu und mischen Sie erneut. Fügen Sie das Spülmittel hinzu und gießen Sie schließlich alles in einen Eimer mit weiteren 2 L Wasser. Mit einer Bürste auf dem Boden schrubben. Sie können die Masse auch verwenden, ohne sie in den Eimer zu geben, um die Fugen besser mit einer alten Zahnbürste zu reinigen.