Es gibt eine schnelle und einfache Möglichkeit, Ihren Gefrierschrank in nur 5 Minuten abzutauen. Alles, was Sie brauchen, ist ein Topf und etwas Wasser, hier ist, wie es geht.

Topf in den Gefrierschrank

Das Abtauen des Gefrierschranks ist eine unvermeidliche Aufgabe für jeden Besitzer eines Gefrierschranks , insbesondere wenn es sich um ein älteres Modell handelt. Obwohl es wichtig ist, Ihren Gefrierschrank sauber und eisfrei zu halten kann der Abtauvorgang eine echte Herausforderung darstellen . Es gibt jedoch eine schnelle und einfache Methode , um Ihren Gefrierschrank in nur 5 Minuten aufzutauen : die Topfmethode . Mal sehen, wie es funktioniert. 

Leeren Sie den Gefrierschrank vor dem Abtauen

Das Abtauen des Gefrierschranks ist für viele eine mühsame Aufgabe , da dafür alles aus dem Gefrierschrank geleert werden muss . Folglich ist es notwendig, beim Reinigen und Abtauen des Gefrierschranks schnell genug zu sein , um zu vermeiden, dass gefrorene Lebensmittel zu lange im Freien aufbewahrt werden müssen, wodurch sie sich verschlechtern . Aber das ist kein unüberwindbares Problem für diejenigen, die die Pot-Methode kennen , denn sie werden in der Lage sein, alles in 5 Minuten zu erledigen . 

Tauen Sie den Gefrierschrank in 5 Minuten auf

Ein nützlicher Trick , um Lebensmittel aufzubewahren , während sie gerade nicht im Gefrierschrank sind, könnte jedoch darin bestehen, sie in Kühltaschen zu legen , um ein Auftauen zu verhindern . Nach dem Entleeren des Gefrierschranks muss das Netzkabel des Kühlschranks gezogen werden, damit dieser vollständig ausgeschaltet ist und keine Unfallgefahr besteht . 

Tauen Sie den Gefrierschrank in 5 Minuten mit der Topfmethode auf

An diesem Punkt, nachdem wir unseren Gefrierschrank geleert und ausgeschaltet haben , können wir ihn in kürzester Zeit auftauen . Die Topfmethode ist dabei sehr effektiv , denn damit können wir den Gefrierschrank mühelos und in nur wenigen Minuten abtauen . Breiten Sie jedoch vor Beginn ein Handtuch auf dem Boden aus und stellen Sie ein Becken darauf , damit das Wasser , das vom Gefrierschrank produziert wird, nicht überall landet .

Wie funktioniert die Pot-Methode ? Das ist ein ganz einfacher Trick: Einfach einen Topf mit heißem Wasser füllen . Seien Sie jedoch vorsichtig, das Wasser muss heiß sein und darf nicht kochen , sonst besteht die Gefahr einer plötzlichen Temperaturänderung im Inneren des Gefrierschranks , was zu möglichen Unfällen und Fehlfunktionen führen kann .

Sobald der Topf gefüllt ist , können wir ihn genau in der Mitte in den Gefrierschrank stellen . Wenn Sie einen Gefrierschrank mit mehreren Einschüben haben , ist es ratsam, die mit Wasser gefüllte Pfanne auf die unterste Einschubebene zu stellen . Schließen Sie an diesem Punkt die Gefrierfachtür und warten Sie 5 Minuten. Während dieser Zeit wird das Eis durch die Hitze des Wassers im Topf schmelzen .

Tauen Sie den Gefrierschrank in 5 Minuten auf

Nach 5 Minuten können wir den Gefrierschrank wieder öffnen , um den Fortschritt der Situation zu überprüfen . Wenn noch etwas Eis zum Schmelzen vorhanden ist , können wir dieses Wasser auf andere Weise verwenden und den Topf mit mehr heißem Wasser füllen , um den Vorgang zu wiederholen . Sobald das gesamte Eis geschmolzen ist , können wir den Topf aus dem Gefrierschrank nehmen .

Danach verwenden wir ein Tuch oder einen Schwamm , um alle Eisrückstände im Gefrierschrank zu entfernen . Endlich können wir den Gefrierschrank wieder einschalten und die Lebensmittel wieder hineinstellen . 

Topfmethode: einfach und schnell

Die Topfmethode ist, wie wir gesehen haben, eine sehr einfache und schnelle Methode , mit der Sie den Gefrierschrank in nur 5 Minuten auftauen können , ohne Chemikalien oder Spezialwerkzeuge verwenden zu müssen . Außerdem ist es viel weniger schmutzig als andere Gefrierabtaumethoden .

Es ist jedoch wichtig , daran zu denken, dass die Topfmethode bei großen Mengen Eis möglicherweise nicht funktioniert . Wenn Sie einen stark gefrorenen Gefrierschrank haben , benötigen Sie möglicherweise eine intensivere Methode zum Abtauen .