Es gibt viele Ideen für die Verwendung von Kaffeesatz, und wenn Sie ein Pflanzenliebhaber sind, haben Sie ein perfektes Mittel gefunden, um Kaffeesatz zu behandeln, ohne praktisch etwas auszugeben. Mit den Mitteln erhalten Sie üppige Pflanzen, um die Sie die Nachbarn beneiden werden, und das ohne großen Aufwand. Darüber hinaus gibt es noch viele andere Verwendungsmöglichkeiten für Kaffeesatz. Entdecken Sie sie weiter unten.

Kaffee in Pflanzen

Trinken Sie viel Kaffee, auch in Kapseln? Werfen Sie Kaffeesatz nicht weg, denn Sie können ihn für viele nützliche Aktivitäten zu Hause verwenden und enorme Vorteile daraus ziehen. Wenn Sie Kaffeekapseln verwenden, lässt sich der Kaffeesatz leicht entfernen . Entfernen Sie einfach die obere Abdeckung mit einer Schere oder einem Messer.

Nach dem Öffnen müssen Sie nur noch den Boden in einen Behälter geben und schon erhalten Sie in wenigen Minuten eine gute Menge. Sie können auch Kinder in die Aktivität des Kaffeesatzrecyclings einbeziehen , um ihnen die Bedeutung des Kaffeesatzes bewusst zu machen.

Kaffeekapseln im Garten wiederverwenden

Kaffeesatz bietet enorme Vorteile für Pflanzen und Sie können den Kaffeesatz auch in Kapseln verwenden, um ihn zu recyceln. Leeren Sie sie in den Topf oder Gemüsegarten und Ihre Pflanzen haben hervorragende Nährstoffe, um üppig zu wachsen. Sie können den Boden auch mit Kompost kombinieren und so einen noch wirksameren Dünger erhalten.

Kaffeesatz enthält für das Pflanzenwachstum wichtige Mineralien wie Kalzium, Stickstoff, Magnesium , Kalium und vieles mehr. Sie haben auch die Kraft, Schädlinge wie Würmer, Ameisen und Schnecken fernzuhalten, die die richtige Entwicklung der Pflanzen verhindern könnten.

Töpfe und Pfannen perfekt entkalkt

Auch hervorragend zum Entkalken von Töpfen und Pfannen geeignet , Kaffeesatz ist wirksam und hinterlässt keine Kratzer. Nehmen Sie zwei Teelöffel Kaffeesatz und vermischen Sie sie mit etwas Spülmittel. Schrubben Sie die zu behandelnden Oberflächen mit einem feuchten Schwamm.

Das Ergebnis wird dank der erhaltenen Verbindung, die mit ihrer feinen Schleifkraft die Entfernung von Verkrustungen und hartnäckigem Schmutz ermöglicht, hervorragend sein. Verwenden Sie es auch zum Reinigen von Grills und Feuerstellen aus Edelstahl .

Kaffeesatz zur Beseitigung schlechter Gerüche

Möchten Sie schlechte Gerüche im Kühlschrank oder Backofen beseitigen? Nehmen Sie eine Tasse und geben Sie etwas Kaffeesatz hinein, stellen Sie sie in den Kühlschrank oder in den Ofen und Sie werden sehen, dass die schlechten Gerüche bald verschwinden. Mit der gleichen Methode können Sie auch Gerüche aus Ihrem Schuhregal und Ihrem Auto entfernen.

Viele Möglichkeiten, Kaffeesatz zu recyceln

Es gibt viele andere Möglichkeiten, Kaffeesatz zu recyceln, die sehr interessant und äußerst nützlich sind. Hier sind einige:

  • Stoffe färben

Um Stoffe zu färben, nehmen Sie eine Pfanne, kochen Sie 1 Liter Wasser mit 1 Esslöffel grobem Salz und Kaffeesatz. Beachten Sie dabei, dass pro 100 Gramm Stoff das Verhältnis 60/80 g Kaffeesatz beträgt . 30 Minuten kochen lassen, dann abstellen und die Mischung filtrieren. Zurück in den Topf mit dem Stoff geben und etwa zwei Stunden kochen lassen. Spülen Sie den Stoff nach dem Kochen unter fließendem Wasser ab, bis die überschüssige Farbe abläuft, und trocknen Sie ihn dann im Schatten.

  • Den Kamin reinigen

Ideal zum Reinigen des Kamins und zum Entfernen von Asche. Verteilen Sie den noch feuchten Kaffeesatz einfach auf der Oberfläche und er nimmt auch Gerüche auf.

  • Halten Sie Ameisen fern

Streuen Sie etwas Kaffee in die Eingangsbereiche, die Ameisen halten sich fern und kommen nicht näher.

  • Schutzmaske

Mischen Sie zwei Esslöffel Kaffeesatz mit zwei Esslöffeln Kakao und zwei Esslöffeln Joghurt und fügen Sie einen Esslöffel Honig hinzu. Sorgfältig vermischen, die Gesichtshaut anfeuchten und die Maske auftragen. Lassen Sie es 20 Minuten einwirken und spülen Sie es anschließend aus. Die Haut fühlt sich samtig an.