Es ist möglich, die Taille der Hose ohne Hilfe einer Nähmaschine mit nur einer Nadel zu vergrößern. Befolgen Sie einfach ein paar einfache Tipps und Sie brauchen keine Näherin.

Hosenbund

Zu wissen, wie man kleine Näharbeiten für die Taille der Hose erledigt, kann im Alltag äußerst nützlich sein.

Kleine Schneiderarbeiten mit nur einer Nadel

Wenn Sie herausfinden, wie Sie ein Kleidungsstück kürzen oder eine Hose ohne Nähmaschine weiten können, können Sie Geld sparen und zu einer individuelleren Garderobe beitragen. In diesem Artikel führen wir Sie durch einige der grundlegenden Schritte, um diese kleinen Nähprojekte zu erstellen.

Bevor Sie beginnen, müssen Sie einige Dinge zur Hand haben. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Nähnadel und einen Nähfaden, eine Schere und ein Maßband haben. Wenn Sie ein Kleidungsstück kürzen müssen, benötigen Sie außerdem Stecknadeln.

Junger Mann in engen Jeans

Beginnend mit dem Kürzen eines Kleidungsstücks ist der erste Schritt, die gewünschte Länge zu messen. Sobald Sie sich entschieden haben, wie viel Sie das Kleidungsstück kürzen möchten, können Sie die Länge mit Stecknadeln auf der Innenseite des Kleidungsstücks markieren.

Sobald wir sicher sind, dass die Referenzpunkte auf beiden Seiten des Kleidungsstücks gleich sind , wird der Verkürzungspunkt markiert. Dann wird eine Schere verwendet, um den Stoff innerhalb des Teils zu schneiden.

Verwenden Sie nun Ihre Nähnadel und den Faden, um einen geraden Stich um die Kante zu machen, die Sie gerade geschnitten haben . Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie man einen Geradstich macht, gibt es viele Online-Tutorials, die Ihnen helfen können. Sobald die gesamte Kante genäht ist, falten Sie das Ende nach innen und verwenden Sie einen weiteren Geradstich, um die gefaltete Kante zu fixieren.

Erhöhen Sie die Taille der Hose

Für diejenigen, die keine Näherfahrung mit oder ohne Nähmaschine haben, haben wir große Probleme, in diesem Fall sind die Tutorials ein echter Segen. Auch wenn wir mit Nadel und Faden und einem Fingerhut vertraut sind (für diejenigen, die nicht wissen, was es war, es ist ein kleines Objekt, das unsere Finger schützt), qualifiziert es uns nicht für den Gebrauch der Nähmaschine, die lebt nach eigenen Regeln .

Daher ist das einfachere und einfachere Mittel für den Laien “zugänglicher”. Um auf die Notwendigkeit zurückzukommen, die Taille zu verbreitern, die uns bereits in die schwärzeste Verzweiflung gestürzt hat, haben wir ein paar Möglichkeiten.

Jeans, erhöhen Sie die Taille der Hose

Um die Taille Ihrer Hose zu vergrößern, ohne eine Nähmaschine zu verwenden, können Sie eine Nadel, ein Gummiband und einen Nähfaden verwenden. Sie können fortfahren, indem Sie den Bund der Hose öffnen und das Gummiband auf der Innenseite nähen, dann den Bund mit Stichen schließen. Auf diese Weise erhält die Hose einen größeren Taillenumfang. Dies ist, wenn Sie ein wenig erweitern müssen.

Um eine Hose mit einem Stück Stoff an den Seiten zu erweitern, müssen Sie Stoff kaufen, der auf die Hose abgestimmt ist, und einige grundlegende Nähkenntnisse haben.

Frau näht Hosenbund

So gehen Sie vor:

  • Nehmen Sie die erforderlichen Maße und bestimmen Sie die Stoffmenge, die zum Weiten der Hose benötigt wird
  • Schneiden Sie zwei gleich große Stoffstücke zu, um zwei gleichschenklige Dreiecke zu erstellen, eines für jede Seite der Hose.
  • Öffnen Sie an dieser Stelle die Seitennähte der Hose, um den Platz zu schaffen, der zum Nähen der zugeschnittenen Teile benötigt wird.
  • Nähen Sie die Dreiecke an die Seiten der Hose und lassen Sie dabei einen kleinen Rand frei, damit die Naht nicht zu eng wird.
  • Wenn die Naht fertig ist, versäubern Sie die Stoffkanten mit einem Geradstich, um ein Ausfransen zu vermeiden.
  • Zum Schluss die Seitennähte der Hose wieder zusammennähen, um die Arbeit abzuschließen.

Auf diese Weise  wird die Hose vergrößert , aber die Form und der Stil des ursprünglichen Kleidungsstücks bleiben dank der Hinzufügung von abgestimmten Reststücken erhalten. Die Alternative, wenn wir dazu nicht in der Lage sind? Andre zur Näherin oder auf Diät gehen!