Kartoffel-Pilz-Flan ist ein wirklich außergewöhnliches Gericht, denn seine Köstlichkeit wird Ihnen den Atem rauben und Ihnen in der Küche echte Freude bereiten. Tatsächlich wird niemand am Tisch aufhören können, es zu essen. Es ist wirklich gut, Sie können sicher sein, dass nicht einmal ein Stück übrig bleibt, denn jeder möchte eine Zugabe.

Es wird sicherlich Ihren Appetit anregen, da sein Duft so einladend ist, dass Sie ihn nur riechen müssen und ihn sofort schmecken und essen möchten. Darüber hinaus handelt es sich um ein recht leichtes Gericht, so dass Sie auch bei einer Diät nicht mehr auf den leckeren Geschmack verzichten müssen, sondern sich fit halten und Ihren Gaumen erfreuen können. Die Zubereitung könnte nicht einfacher und schneller sein, glauben Sie nicht? Dann sollten Sie es unbedingt ausprobieren, Sie werden mit eigenen Augen sehen, dass der Prozess überhaupt nicht langwierig und schwierig sein wird.

Das Rezept für Kartoffel-Pilz-Flan, Sie können sich gar nicht vorstellen, wie gut es ist!

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 40 Minuten
Gesamtzeit: 55 Minuten
Portionen: 6
Kalorien: 270 pro Scheibe

Zutaten

  • 2 Kartoffeln
  • 1 Teelöffel Salz + nach Geschmack
  • 250 g abgetropfte, vorgekochte Champignons
  • 200 g hell geriebener Galbanino
  • 250 ml leichte frische Sahne -50 %
  • 40 g Butter
  • Gerade genug Pfeffer

Vorbereitung

  1. Zuerst die Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden, in einen Topf geben, 1 Teelöffel Salz und Wasser hinzufügen, den Herd einschalten, mit dem Deckel abdecken, 15 Minuten kochen lassen, ausschalten und abtropfen lassen.
  2. Nun die Champignons aus der Dose in eine beschichtete Pfanne geben, vermischen, salzen und pfeffern, umrühren, 200 ml helle Sahne dazugeben, gut verrühren, letztere eindicken lassen und abstellen.
  3. Geben Sie nun die Kartoffeln in eine Schüssel, zerstampfen Sie sie mit einem Kartoffelstampfer, fügen Sie etwas Butter hinzu, verrühren Sie die Masse zum Schmelzen, gießen Sie 50 ml helle Sahne hinein und rühren Sie um, bis ein glattes und homogenes Püree entsteht .
  4. Sobald dies erledigt ist, verteilen Sie eine Schicht Püree in einer rechteckigen Keramikform, geben Sie dann alle Pilze hinzu, verdichten Sie sie und glätten Sie sie mit dem Spatel, fügen Sie etwas geriebenen Galbanino hinzu und verschließen Sie ihn mit dem restlichen Püree und Galbanino.
  5. Zum Schluss im vorgeheizten Backofen 25 Minuten bei 200 °C backen . Zum Schluss kurz warten, bis sich der Flan gesetzt hat, und auf den Tisch stellen.