Ein nützlicher und günstiger Trick, um das Badezimmer in wenigen Sekunden zu reinigen: Wenige Zutaten und Hygiene regieren.

 Das Badezimmer ist eine der verkehrsreichsten Umgebungen und auch keim- und bakteriengefährdet, gerade weil dort eine starke Feuchtigkeitskonzentration herrscht und sich die Körperteile an die verschiedenen zur Verfügung stehenden Oberflächen lehnen. Meistens kommen die unterschiedlichsten Produkte zum Einsatz, wäre es nicht schön, nur eines für das ganze Badezimmer und ganz natürlich zu haben? Die Reinigungsexperten haben endlich dieses Rezept veröffentlicht, um die Umgebung immer sauber und desinfiziert sowie parfümiert zu haben. Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, was die Zutaten sind, die einfache Zubereitung und wie man es verwendet.

Sauberes und desinfiziertes Badezimmer mit diesen Zutaten

Von einem Trick ist die Rede, um das Badezimmer lange desinfiziert und sauber zu halten , der Schimmelbildung entgegenzuwirken und Keime und Bakterien zu eliminieren. Die zu verwendenden Zutaten sind wie folgt:

  • Saft von zwei Bio-Zitronen
  • 1 oder 2 Esslöffel Backpulver
  • Warmes Wasser.
Saft von zwei Zitronen
 Es ist unschwer zu erkennen, dass es sich um zwei völlig natürliche und übliche Zutaten für die Verwendung in der Küche oder zum Wohlfühlen handelt. Natron desinfiziert Oberflächen und beseitigt mit seiner körnigen Patina alle verkrusteten Verschmutzungen.

Zitrone hat eine Säurebasis , die sich in ein völlig natürliches antibakterielles Mittel verwandelt, Schmutz beseitigt und Räumen einen sehr guten, sauberen Duft verleiht.

Verarbeitung und Verwendung von natürlichen Badreinigern

So einfach die Zutaten für dieses natürliche Reinigungsmittel sind, so geht auch die Prozedur in Sekundenschnelle:

  • Zitronen waschen und in 4 Teile schneiden
  • Drücken Sie den ganzen Saft gut aus und gießen Sie ihn in eine Schüssel und mischen Sie ihn dann gut
  • Fügen Sie ein kleines Glas Backpulver hinzu und mischen Sie es gründlich mit dem Spatel
Backpulver zum baden
 Es ist Zeit, etwas lauwarmes Wasser hinzuzufügen , aber nicht alles auf einmal: langsam hinzufügen und dann mischen.

Sobald die Substanz flüssig und homogen ist, wird sie mit dem Trichter (um die Flüssigkeit gut zu filtern) mit der Sprühflasche in einen Behälter gegossen.

Wofür ist dieser ganz natürliche Reiniger ? Wie bereits erwähnt, handelt es sich dabei um Inhaltsstoffe, die Bakterien desinfizieren und eliminieren. Aus diesem Grund können sie für die Innen- und Außentoilette verwendet werden, mit einem einzigen Spritzer lassen Sie sie einige Minuten einwirken und spülen dann die Toilette.

Sauberes Badezimmer
 Dann können Sie auch die Bodenflächen und die Fliesen des gesamten Badezimmers waschen und so die Verkrustungen und sogar mögliche Schimmelspuren beseitigen. Wir gehen dann zum Waschbecken über und reinigen es mit sehr wenigen Sprays sowohl innen als auch außen.

Wir empfehlen ein Mikrofasertuch zum Auftragen und Auftragen der Substanz, dann gut abspülen und trocknen, um alle Spuren von Wasser und Feuchtigkeit zu beseitigen. Die Lösung hat eine Wirkungsdauer von bis zu zwei Wochen und muss dann wiederholt werden, um die Reinigungskraft zu verbessern.