Es wird nicht empfohlen, Ihr Telefon spät in der Nacht aufzuladen, da es lange dauert, bis der Ladevorgang abgeschlossen ist, und dies zu zusätzlichen Kosten auf Ihrer Rechnung führt.

 Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Aufladen Ihres Telefons zu dieser Zeit sowohl für die zum Aufladen erforderliche Zeit als auch für die zusätzlichen Kosten nicht ratsam ist.

Wann sollten Sie Ihr Telefon aufladen (oder nicht)?

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob es einen „richtigen“ Weg gibt, Ihr Telefon aufzuladen, oder ob zu langes, zu häufiges oder zu schnelles Aufladen Ihren Akku beschädigen kann, sind Sie nicht allein .

Selbst mit etwas Erfahrung dahinter ist nie ganz klar, ob das Aufpassen, wie oft Sie Ihr Telefon aufladen, die Akkulaufzeit tatsächlich genug verlängert, um einen Unterschied zu machen, oder ob es nur ein weiteres Ärgernis ist.

Lade dein Handy auf
 Manche Leute schließen ihr Telefon einfach an ein Ladegerät an, wenn Strom verfügbar ist.

Andere halten den Akku zwischen 40 % und 80 % und lassen niemals eine volle Ladung zu, in der Annahme, dass der Akku dadurch länger hält.

Aufladen Ihres Telefons: Was sagen Branchenexperten?

Das Aufladen des Akkus führt dazu, dass seine Leistung im Laufe der Zeit abnimmt, egal wie Sie es tun. Smartphones werden mit Lithium-Ionen-Akkus betrieben, die Ladungsträger (in diesem Fall Lithium-Ionen) von einer Elektrode zur anderen bewegen.

Ionen bewegen sich beim Laden in eine Richtung und beim Entladen in die andere Richtung. Eine Verdrängung dieser Ionen würde die Elektroden belasten und zu einer verkürzten Batterielebensdauer führen.

Vermeiden Sie es besser, Ihr Smartphone über Nacht aufzuladen

Es ist wichtig, dass Sie Ihr Smartphone nicht über Nacht aufladen, um Überhitzungsprobleme oder Akkuschäden zu vermeiden. Es wird nicht empfohlen, das Telefon für längere Zeit aufgeladen zu lassen, da dies nicht die beste Methode ist, um den Akku richtig aufzuladen.

Handy wird nachts aufgeladen
 Grundsätzlich ist es am besten, Ihr Smartphone nicht nachts aufzuladen und es entsprechend aufzuladen, um seine Lebensdauer und Funktionalität zu erhalten.

Viele Menschen, insbesondere diejenigen, die mit frühen Mobiltelefonen vertraut sind, haben die Angewohnheit, ihr Smartphone über Nacht aufzuladen. In der Vergangenheit, als das vollständige Aufladen viele Stunden dauerte, war das Aufladen des Telefons über Nacht die beste Lösung.

In der Praxis ist das Aufladen Ihres Smartphones über Nacht eine gängige Angewohnheit unter denen, die mit frühen Mobiltelefonen vertraut sind, als das Aufladen viele Stunden dauerte.

Alte Handys
 Außerdem dauerte das Aufladen älterer Flip-Phones aufgrund der stromsparenden Netzteile lange .

Moderne Smartphones sind mit leistungsstarken Akkus und Superchargern ausgestattet , mit denen das Gerät in weniger als einer Stunde vollständig aufgeladen werden kann.

Daher verbraucht das Aufladen Ihres Smartphones über Nacht nicht nur unnötig Energie , sondern ist auch schädlich für Ihr Gerät.

Wie lange aufladen?

Grundsätzlich entspricht der auf dem Display des Telefons angezeigte Prozentsatz der Ladung mit der Zeit nicht mehr der tatsächlichen Akkukapazität.

Laden Sie Ihr Telefon richtig auf
 Daher ist es ratsam, das Telefon nur dann aufzuladen, wenn der Akku unter 20 % fällt, ohne 100 % Ladung zu erreichen, vorzugsweise für einen kurzen Zeitraum von 30-40 Minuten .

Auf diese Weise vermeiden Sie übermäßige Belastungen des Akkus, die seine Kapazität im Laufe der Zeit weiter verringern könnten, und Sie geben Ihre Rechnung nicht doppelt aus