Was sind die Vorteile des Auflösens von Streichhölzern in Wasser: Dies ist eine geniale Methode zur Stärkung von Pflanzen. Wie das?

Passt zur Ernährung von Zimmerpflanzen

Streichhölzer waren schon immer nützliche Gegenstände, um ein Feuer, Kerzen oder Zigaretten anzuzünden. Natürlich sehen sie jetzt so veraltet aus, ersetzt durch moderne Feuerzeuge. Unter anderem war vor einigen Jahren die Rede davon, ihre Produktion endgültig einzustellen, aber glücklicherweise gibt es immer noch einige Unternehmen. Es ist immer noch ein historisches Objekt voller Charme.

Wie der YouTube-Kanal Smart Fox zeigt, der sich auf geniale Methoden zur Verbesserung des Alltags spezialisiert hat, sind in diesem Fall Streichhölzer praktisch, um Pflanzen zu stärken. Es scheint absurd, und doch ist es so. Diese Holzstäbchen können ein echtes Allheilmittel für unseren Garten und für unsere Zierpflanzen sein, verwenden Sie sie einfach auf eine bestimmte Weise.

Warum Streichhölzer in Wasser auflösen: die gültige Methode für unseren Garten

lose Streichhölzer Wasser

Dieser sehr einfache Trick ist ideal für die Gartenpflege und zur Stärkung von Pflanzen. Ja, es gibt viele Methoden, um Pflanzen Kraft zu verleihen und Wurzeln und Blätter wieder in Kraft zu bringen. Zum Beispiel kann  Zimt verwendet werden, insbesondere wenn die Pflanze von Schädlingen befallen ist, oder es kann ein  wundersamer Aufguss zubereitet werden, um eine Pflanze zu regenerieren.

Darüber hinaus können Sie  auch auf Nahrungsergänzungsmittel zurückgreifen,eine Mischung aus Mineralien und Vitaminen, um das Grün beim Wachsen und Produzieren von Blumen zu unterstützen. Und was sollte stattdessen in Bezug auf Spiele getan werden? Alles, was Sie brauchen, sind 250 m Wasser und ein Dutzend Streichhölzer. Die Streichhölzer werden in eine Schüssel mit Wasser getaucht und innerhalb weniger Minuten beginnt der Kopf der Streichhölzer zu verschwinden und sich in Wasser aufzulösen. Kurz gesagt, es bleiben nur Holzstäbchen übrig.

Streichhölzer stärken die Pflanzen

Nach einer Stunde hat das Wasser alle in den Streichhölzerköpfen enthaltenen Verbindungen absorbiert und färbt sich rot. Warum wird diese Operation in die Praxis umgesetzt? Denn die Köpfe der Stöcke sind reich an Schwefel, Phosphor und Magnesium, die für die Verbrennung unerlässlich sind. Aber auch das sind wichtige Bausteine für das Wohlbefinden von Grün.

Jetzt können wir Wasser verwenden, um unsere Pflanzen zu gießen. Es ist ein nährstoffreiches Wasser, ideal für die Bewässerung von Zimmerpflanzen und Außenpflanzen. Schwefel, Magnesium und Phosphor sind in der Tat wesentliche Elemente, um das Wurzelsystem zu stärken, die Blätter zu nähren und sie grün, glänzend und stark zu machen. Sie können den Vorgang von Zeit zu Zeit wiederholen, ohne zu übertreiben.