Es ist möglich, dass ein Zuhause immer gut riecht, wenn man nichtindustrielle Produkte verwendet. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen einige natürliche DIY-Lösungen, um das Geruchsproblem im Haus für immer zu lösen. Hier ist alles, was Sie über diese billige, effektive und praktische Methode wissen müssen. Mit sehr wenigen Cent können Sie jede Ecke des Hauses parfümieren.

Glas

Es gibt viele Lufterfrischer auf dem Markt, die die Luft im Haus duftender machen können . Diese Lösungen können jedoch ziemlich teuer sein und bestehen, wie so oft, aus Elementen, die nicht ganz natürlich sind. Wenn Sie die Luft im Haus mit ausschließlich natürlichen Produkten angemessen machen möchten , ist es wichtig zu wissen, dass es verschiedene wirtschaftliche und gesunde Methoden gibt, dies zu tun. Hier sind alle Details.

Sind Sie jeden Tag damit beschäftigt, das Haus zu putzen, aber es riecht nicht immer so, dass Sie zufrieden sein können? Es reicht nicht immer aus, Staub akkurat zu entfernen und jede Oberfläche richtig zu reinigen, um die Luft parfümiert zu machen. Tatsächlich kann Feuchtigkeit dazu beitragen, dass eine verbrauchte und nicht gerade spürbare Luft im Haus zurückbleibt.

Einige Luftentfeuchter lösen das Problem. Wenn Sie jedoch die Umgebung angenehmer gestalten möchten, gibt es einige Parfümeure auf dem Markt, die für diesen Zweck nützlich sind. Sie sind jedoch nicht immer bei jedem willkommen und enthalten zudem teilweise sogar gefährliche chemische Substanzen.

Im Folgenden lassen wir Sie entdecken, wie Sie ein Naturprodukt herstellen , das effektiv bei der Beseitigung lästiger Gerüche zu Hause wirken kann. Sie werden wieder in einer Umgebung leben, die immer parfümiert ist, ohne jemals ein Risiko einzugehen. Wir analysieren alles unten.

Jede Ecke des Hauses mit Naturprodukten angemessen parfümieren: Das müssen Sie wissen

Sehr oft haben wir das Bedürfnis, einige Räume im Haus mit Kerzen zu parfümieren . Sie garantieren einen sehr angenehmen Duft und werden auch ästhetisch herkömmlichen Raumdüften vorgezogen. Das Problem ist, dass viele Kerzen auf dem Markt Dochte haben, die für unsere Gesundheit nicht wirklich gesunde Stoffe an die Luft abgeben.

Wir beziehen uns auf das in leitfähigen Drähten vorhandene Blei . Dieses Element verstärkt die Dochte der Kerzen, die sonst nach einiger Zeit und Gebrauch zusammenbrechen könnten. Dieser verstärkte Docht kann jedoch weit überdurchschnittlich viel Blei an die Luft im Haus abgeben. Das Einatmen von zu viel Blei kann auf Dauer zu Atemproblemen und anderen Gesundheitsschäden führen .

Um jedes Risiko zu vermeiden, können Sie Ihre eigene Duftkerze kreieren . Als? Verwenden Sie einige natürliche Produkte, die zu Hause leicht zu finden sind. Auf wirtschaftliche und praktische Weise lösen Sie somit das Geruchsproblem im Haus für immer und Sie haben keine gesundheitlichen Probleme. Hier ist das Verfahren zur Herstellung einer handwerklichen und natürlichen Duftkerze .

Erstellen Sie eine Duftkerze mit natürlichen Produkten: Sie parfümieren das Haus und vermeiden jedes Risiko für Ihre Gesundheit

Nehmen Sie ein Glas und fügen Sie Natron hinein . Als Richtwert müssen Sie das Glas dieses Produkts zu etwa 20-25% füllen. Mischen Sie ein paar Tropfen ätherisches Öl wie Zitrone, Lavendel oder eine andere Essenz nach Ihrem Geschmack damit. Sobald Sie alles fertig gemischt haben, spüren Sie sofort einen sehr angenehmen Geruch. Sie können alles in eine Sprühflasche füllen – unter Zugabe von ca. 250 ml Wasser – und jederzeit versprühen, um die Luft im Haus rundum angenehm zu machen . Was ist, wenn Sie eine selbstgemachte Kerze machen? Hier ist, was Sie tun müssen.

Duftendes Haus

Mit den gleichen Elementen – gemischt auf die gleiche Weise, die gerade hervorgehoben wurde – können Sie eine Kerze schaffen , die auch aus rein ästhetischer Sicht angenehm ist. Du kannst den Docht in das geschmolzene Wachs tauchen und alles in Alufolie einwickeln. Anschließend kühlen Sie alles im Gefrierschrank ab, damit der Docht fest wird. Dieser Vorgang sollte etwa 20 Minuten dauern.

Sie haben die Kerzenform erstellt. Es wird auf das Natron im oben erwähnten Glas gelegt. Alles, was Sie tun müssen, ist die Kerze anzuzünden und den Duft des ätherischen Öls zu genießen, das dem Natron zugesetzt wird .