Als gute und gesunde Alternative zur klassischen Pizza handelt es sich um den Kohlflan , ein einzigartiges und wirklich besonderes Gericht. Tatsächlich ist es ein fantastisches Rezept, es wird Ihnen ein kulinarisches Erlebnis bescheren, das Sie so schnell nicht vergessen werden. Damit haben Sie das Problem gelöst, wie man dieses immer ungeliebte Gemüse isst und kocht.

Sie haben keine Zeit, es auf den Tisch zu bringen, alle stürmen in die Küche und wollen sofort ein Stück probieren. Seine Leichtigkeit passt sehr gut zu einer kontrollierten Diät. Wenn Sie also eine Diät einhalten, müssen Sie sich nicht mehr zufrieden geben, sondern können Ihren Gaumen gut befriedigen.

Die Zubereitung nimmt nicht allzu viel Zeit in Anspruch, nur 5 Minuten. Wenn Sie es also eilig haben, machen Sie sich keine Sorgen, Sie können sich an den Herd stellen und ein außergewöhnliches Mittag- oder Abendessen zubereiten, das Sie überzeugen wird.

Ich habe das Rezept für Kohlflan noch nie ausprobiert, so gut und lecker!

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 40 Minuten
Gesamtzeit: 1 Stunde
Portionen: 8 Scheiben
Kalorien: 170 pro Scheibe

Zutaten

  • 600 g Kohl
  • 4 Eier
  • 4 Esslöffel Mehl
  • 200 g Kirschtomaten in Viertel schneiden
  • 2 Karotten
  • 150 g geriebener heller Galbanino-Käse
  • 50 g Milch
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • Gerade genug Pfeffer
  • Gerade genug Salz

Vorbereitung

  1. Zuerst den Kohl mit einem Messer fein hacken, die Karotten schälen, raspeln und das Gemüse kurz beiseite stellen.
  2. Schlagen Sie nun die Eier in eine Schüssel, fügen Sie die Milch hinzu, schlagen Sie sie mit einem Schneebesen auf, fügen Sie Salz und Pfeffer hinzu und verrühren Sie alles gut.
  3. Nun das Mehl sieben und zusammen mit der Hefe dazugeben, verrühren, bis ein glatter Teig entsteht, das zuvor beiseite gelassene Olivenöl extra vergine, den Kohl und die Karotten dazugeben und mit einem Spatel gut verrühren.
  4. Anschließend ein rechteckiges Backblech mit niedrigem Rand mit Spezialpapier auslegen und den Teig gleichmäßig verteilen.
  5. Zum Schluss im vorgeheizten Backofen 30 Minuten bei 180 °C backen . Zum Schluss mit etwas Salz würzen, mit den geviertelten Kirschtomaten und dem geriebenen Käse füllen und weitere 10 Minuten, immer bei 180°C, backen .
  6. Wenn Ihr Flan goldbraun ist, auf den Tisch bringen und in Scheiben schneiden!