Sie können bis zu 20 Liter Waschmittel zubereiten, indem Sie weniger als 3 Euro für Ihre Waschmaschine ausgeben. Eine wirtschaftliche Lösung für saubere und duftende Wäsche.

Selbstgemachtes Waschmittel

Es gibt viele Gründe, sich dafür zu entscheiden, Ihr eigenes Waschmittel zu Hause herzustellen . An erster Stelle steht das persönliche Wohlbefinden aufgrund der verwendeten natürlichen Inhaltsstoffe . Dann das der Umgebung . Und schließlich können Sie mit der Herstellung Ihres eigenen Waschmittels im Vergleich zum Kauf von handelsüblichen Waschmitteln erheblich sparen . Mal sehen, wie man mit nur 2,50 Euro ein natürliches Waschmittel herstellt .

Warum DIY für Ihre Waschmaschine wählen?

Erstens können hausgemachte Waschmittel viel billiger sein als im Laden gekaufte . Durch die Verwendung von Zutaten wie Backpulver , weißem Essig oder Marseiller Seife ist es möglich , Lösungen zu schaffen , die effektiv und viel kostengünstiger sind als kommerzielle Produkte . Außerdem sind die meisten Zutaten , die zur Herstellung von hausgemachtem Waschmittel verwendet werden , leicht in Lebensmittelgeschäften oder Drogerien erhältlich. 

Ein weiterer wichtiger Grund für die Verwendung von hausgemachtem Waschmittel ist, dass es viel sanfter zu Ihrer Haut sein kann als kommerzielle Produkte . Viele der im Laden gekauften Tuchreiniger enthalten aggressive chemische Inhaltsstoffe wie Sulfate, Duft- und Konservierungsstoffe , die die Haut reizen und Allergien auslösen können . Durch die Verwendung natürlicher  Inhaltsstoffe können Sie ein sanftes und hautverträgliches Waschmittel herstellen.

Waschmittel selber machen

Selbstgemachtes Waschmittel kann auch eine bessere Wahl für die Umwelt sein . Tatsächlich enthalten viele der auf dem Markt erhältlichen Reinigungsmittel Inhaltsstoffe , die für die Umwelt schädlich sein können , da sie schwierig zu entsorgen sind und möglicherweise Wasser und Boden verschmutzen . 

Schließlich kann die Herstellung Ihres eigenen hausgemachten Waschmittels eine unterhaltsame und lohnende Art sein , sich um Ihr Zuhause und die Menschen zu kümmern, die Sie lieben. Wenn Sie zu Hause ein Waschmittel herstellen, können Sie es beispielsweise anpassen, indem Sie ätherische Öle oder Düfte hinzufügen, die wir mögen, um die Verwendung noch angenehmer zu machen . 

Wie macht man

Die Zubereitung unseres hausgemachten Waschmaschinenwaschmittels ist ein wirklich einfacher Vorgang , der es uns ermöglicht, ein außergewöhnliches Waschmittel zum Waschen sowohl weißer als auch bunter Kleidungsstücke zu erhalten . Dazu brauchen wir: ein halbes Kilo Seifenflocken , Wasser , einen Kochtopf , 250 g Natron und 250 g Essig , 40 g Salz , einen halben Liter Spülmittel und einen Holzlöffel . 

Die Herstellung dieses Waschmittels birgt keine besonderen Gesundheitsrisiken , da wir Seifenflocken verwenden . Alternativ können wir auch Naturseife unserer Wahl verwenden, die unser Waschmittel noch grüner macht . Es ist jedoch ratsam , dieses Reinigungsmittel an einem gut belüfteten Ort bei geöffneten Fenstern zuzubereiten . 

Waschmittel selber machen

Machen Sie ein Do-it-yourself-Waschmittel , indem Sie 4 Liter Wasser erhitzen – Imilanesi.it Gießen Sie zunächst 4 Liter Wasser in einen Topf und erhitzen Sie es Wenn das Wasser heiß ist , können wir die Seifenflocken hineingießen . Lassen Sie es uns nach und nach unter Rühren mit dem Holzlöffel ins Wasser geben , um alle Seifenflocken zu schmelzen . Mischen Sie weiter , fügen Sie das Salz und unmittelbar danach das Backpulver hinzu und achten Sie darauf, es nach und nach zu gießen, damit es nicht zu gefährlichen Reaktionen kommt . Wir mischen weiter und gießen den Essig langsam ein.

Nach und nach werden wir feststellen , dass sich etwas Schaum bildet . Fügen Sie zu diesem Zeitpunkt einen Liter Wasser hinzu und lassen Sie es abkühlen . Sobald die Mischung abgekühlt ist , können wir sie in eine Schüssel gießen . Wir mischen erneut und lassen es dann 24 Stunden ruhen , damit das Waschmittel aushärtet und seine Konsistenz verbessert .

Tatsächlich sollte unser Waschmittel nach 24 Stunden viel dicker sein , fast fest wie eine Paste . Dazu mischen wir 3 Liter Wasser und mixen dann alles mit einem Pürierstab . Jetzt kommt das Spülmittel ins Spiel . Wir können es der Mischung hinzufügen und den Stabmixer erneut in die Schüssel führen . Später können wir mehr Wasser hinzufügen und mischen , bis unser natürliches Waschmittel das erreichtTextur, die wir bevorzugen.

Waschmittel selber machen

Nach diesem Schritt alles 3-4 Stunden ruhen lassen , am besten in der Kälte , damit das Waschmittel eindickt . Wenn wir alle Schritte korrekt durchgeführt haben , sollten wir ungefähr 20 Liter Waschmittel für saubere und duftende Wäsche erhalten haben .

Warnungen und Gebrauchsanweisungen

Wir können das von uns hergestellte Waschmittel in Eimern, Behältern oder Flaschen lagern . Wenn wir es jedoch in der Flasche aufbewahren , ist es gut, daran zu denken, es nicht vollständig zu füllen , sondern immer eine kleine Lücke zu lassen , da das Waschmittel dazu neigt, sich zu verdicken und daher zu wachsen. Es wird außerdem empfohlen, das Reinigungsmittel außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren aufzubewahren , um unangenehme Unfälle zu vermeiden.

Wir können dieses natürliche Waschmittel verwenden , indem wir es direkt in die Waschmaschinentrommel gießen : Erfolg ist garantiert .