Die lästigen Gerüche des Mülls werden nicht von allen toleriert. In einigen Fällen, besonders wenn Sie Gerichte auf Fischbasis zubereiten, kann die Luft in der Küche ziemlich übel werden. Wenn Sie keine Möglichkeit haben, die Biotonne auf dem Balkon aufzustellen, finden Sie hier einige Lösungen, um das Problem der Müllgerüche zu mildern. Lassen Sie uns die Details analysieren.

Spülmaschinentab im Müll

Nicht jeder hat die Möglichkeit, seine Mülltonnen auf dem Balkon oder auf dem Platz vor dem Haus abstellen zu können. Einige Leute sind tatsächlich “gezwungen”, den Müll in der Küche oder in den Schränken unter der Spüle zu lassen. Zudem lässt die in den verschiedenen Kommunen vorhandene differenzierte Abfallsammlung keine tägliche Entsorgung von Bioabfällen und Speiseresten zu.

In manchen Fällen kann der vom Müll freigesetzte Geruch daher stark genug sein und ernsthafte Unannehmlichkeiten im Haus verursachen. Es gibt jedoch wirklich gute Lösungen, um das Problem zu lösen oder jedenfalls unangenehme Gerüche auf ein Minimum zu reduzieren. Und sie sind absolut natürlich, praktisch und vor allem wirtschaftlich.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen einige Tricks , die Sie täglich, schnell, sicher und effektiv anwenden können. Sind Sie bereit herauszufinden, wie Sie Müll geruchsneutraler machen können ? Hier ist alles, was Sie wissen müssen. Sie werden Ihren Augen nicht trauen und sofort damit beginnen, die Situation in Ihrem Zuhause zu verbessern.

Müll, die besten Lösungen, um das Problem unangenehmer Gerüche zu beseitigen

Die Gerüche, die aus den Mülleimern kommen , vor allem Feuchtigkeit, können sehr intensiv sein und in alle Räume unseres Hauses „einfallen“. Um das Problem zu lösen, bieten wir Ihnen einige geniale und sehr praktische Methoden zur Umsetzung an.

Das erste, was zu tun ist, ist ohne Zweifel, die verschiedenen Behälter richtig zu reinigen . Tatsächlich könnten Essensreste oder andere Elemente aus dem Beutel austreten und sich auf dem Boden ansammeln, verrotten und auf Dauer unangenehme Gerüche abgeben. Die Hygiene der Tonnen ist daher das erste, was konsequent getan werden muss. Sie können nicht nur Wasser und Seife verwenden, sondern auch ein paar Tropfen Essig und Zitrone.

Mülleimer

So offensichtlich es auch ist, dies wird nicht der einzige Schritt sein, den man machen muss. Tatsächlich können schlechte Gerüche jedes Mal auftreten, wenn wir etwas Essen in die Tasche werfen. Zu unserer Rettung wird es jedoch Backpulver geben . Wir sind sicher, dass dieses Produkt in keinem Haushalt fehlen wird. Es kann unter verschiedenen Gesichtspunkten wirksam werden, wie zum Beispiel bei der Entfernung von Schmutz auf allen Oberflächen.

Die Vielseitigkeit von Natron erstreckt sich aber auch auf den Bereich unangenehmer Müllgerüche. Legen Sie einfach jedes Mal einen Teelöffel dieses Elements auf den Boden des Beutels . Was wird passieren? Das Backpulver kann die lästigen und zu intensiven Gerüche des Mülls absorbieren. Um das Problem am besten zu lösen, kann auch ein Teelöffel dieses Produkts auf den Boden des Abfalleimers gelegt werden.

Die anderen genialen Lösungen zur Beseitigung des Geruchsproblems

Der Teelöffel Natron in Mülltonne und Tüte ist jedoch nicht die einzige Möglichkeit, das Problem der vom Müll ausgehenden Gerüche zu mindern. Im Inneren der Tonne – insbesondere der Nasstonne – ist es auch wichtig, Zeitungsblätter einzulegen . Sie können jede Flüssigkeit aufnehmen, die aus dem Beutel verschüttet wurde.

Müll riecht

Dieser Schritt verhindert daher, dass das Produkt unangenehme Gerüche nach außen abgeben kann. Die Kombination von Zeitungsblättern auf dem Boden und einem Teelöffel Natron in der Tüte ist die Lösung, die wir jedem objektiv empfehlen.

Es gibt aber auch andere Elemente, die unangenehme Gerüche effektiv absorbieren können. Wir beziehen uns auf Kaffeesatz und grobes Salz . Dies sind Elemente, die mit Sicherheit in jedem Haus vorhanden sind. Daher werden Sie nie Probleme haben, sie zu finden. Diese Elemente haben auch eine große Absorptionskraft für Flüssigkeiten, die versehentlich aus dem Beutel gelangt sind.

Eine sehr vorteilhafte Lösung betrifft jedoch auch ein normales  Tablett, das normalerweise für die Spülmaschine verwendet wird . Alles, was Sie tun müssen, ist, Wasser in einem Topf zu kochen und diese Tablette hineinzulegen. Nachdem Sie gut gemischt haben, legen Sie auch einen Teebeutel hinein.

Führen Sie diese Bewegungen aus, Sie können die entstandene Flüssigkeit in den Behälter werfen und alles etwa 30 Minuten einwirken lassen . Die Lösung kann die unangenehmen Gerüche aus dem Mülleimer besser absorbieren. Sie werden dann dieses Element spülen, das beneidenswert riechen wird.

Wir haben einige kleine Tricks aufgelistet , um das Müllproblem ein für alle Mal zu lösen. Alles, was Sie tun müssen, ist unsere Ratschläge in die Tat umzusetzen!