Ein völlig natürlicher und einfach herzustellender Dünger. Ihre Pflanzen werden es Ihnen danken.

 

In den wärmsten Perioden des Jahres brauchen Pflanzen einen Energie– und Nährstoffschub.

Jeder Sämling hat seine eigenen spezifischen Bedürfnisse und wir können sie auch mit Zutaten befriedigen, die wir sicherlich schon zu Hause haben. Hier erfährst du, wie du einen Dünger aus Reis herstellt.

Zutaten

  • 5 Esslöffel Reis
  • Destilliertes Wasser

Verfahren

  1. Gießen Sie die 5 Esslöffel Reis in einen Topf und bedecken Sie sie mit destilliertem Wasser.
  2. Gut mischen und 2 bis 3 Stunden stehen lassen, um die gesamte Stärke freizusetzen.
  3. An dieser Stelle den Reis abtropfen lassen, wir brauchen nur den flüssigen Teil.
  4. Geben Sie das Reiswasser in ein Wasserwaschbecken und gießen Sie es alle 2 Wochen über den Boden Ihrer Pflanzen.
  5. Dieser Dünger ist ein wertvoller Verbündeter aller Pflanzen, aber er wird sicherlich die besten Ergebnisse bei acidophilen Pflanzen erzielen.
  6. Verwenden Sie es für Azaleen, Kamelien, Hortensien, Bougainvillea und sogar Geranien.