Die Spataflillo oder Lilie des Friedens ist eine der schönsten Blumen, die es in der Wohnung gibt. Der Anbau ist einfach, es gibt nur wenige Regeln zu befolgen und einige Tricks, um eine tadellose Blüte zu gewährleisten und unserer Pflanze Langlebigkeit zu verleihen. Lassen Sie uns gemeinsam sehen, wie Sie es übertragen können!

 

Die Spatafillo oder Lilie des Friedens ist eine wunderbare Pflanze Costa Ricas, die normalerweise an schwangere Frauen verschenkt wird, aber das allgemeine Geschenk symbolisiert.
Wir nehmen die Pflanze aus dem Topf und pflanzen sie in das neue Glas. Bei Bedarf lösen wir die Erde vorsichtig mit einem Messer vom Topf und achten darauf, die Wurzeln nicht zu brechen. Dann versuchen wir, die Wurzeln sanft zu entwirren. Und dann versuchen wir, so viel Erde wie möglich zu entfernen.
Dann bereiten wir eine Mischung aus Erde und Perlit vor. Und wir zerquetschen nicht, sondern verwenden einen Zahnstocher, um die Erde mit einer leicht rotierenden Wirkung zwischen die Wurzeln eindringen zu lassen. Wir schlagen ein wenig und gießen dann reichlich. Dann bringen wir es sofort in eine geschützte Position, um uns zu erholen.

Bewässerung

Was die Bewässerung betrifft, denken Sie daran, konstant zu sein, aber niemals zu übertreiben. Denn wie inzwischen jeder weiß, kann es buchstäblich tödlich sein, Pflanzen zu viel Wasser zu geben.
Im Frühling, Sommer alle 3-4 Tage. Winter alle 7 Tage. Wenn es nicht blüht, müssen wir es im Sommer alle 10-12 Tage mit Dünger für Grünpflanzen düngen. Denken Sie daran, überschüssiges Wasser und eventuelle Wasserrückstände immer zu entfernen und sparsam zu gießen.
Wir denken auch daran, die Blätter oft mit demineralisiertem Wasser und einem Spray zu verdampfen, ein nützlicher Vorgang im Sommer und Winter, wenn wir die Heizkörper einschalten.

Ausstellung

Für die Belichtung bevorzugen wir stattdessen helle Orte, aber ohne direkte Sonne, die das Blatt der Pflanze ruinieren würde. So sind Bereiche im Halbschatten oder in einem schönen hellen Raum in Ordnung.
Und nun eine Kuriosität, die vielleicht nicht jeder kennen wird. Obwohl die echte Blüte des Spataphyllums von außen ihre schönen weißen Blätter erscheinen mag, sind dies nicht der Fall! Die im Inneren, die Spadix heißt und cremefarben ist, ist ihre echte Blume! Weiße Blätter sind modifizierte Blätter, die Spathe genannt werden und dazu dienen, bestäubende Insekten anzulocken.