Press ESC to close

Wie pflanze und züchte ich einen Jadebaum zu Hause?

Der Jadebaum oder Crassula ovata ist eine Sukkulente aus der Familie der Crassulaceae. Diese Pflanze kann in einem Topf gezogen werden und benötigt wenig Pflege. Es ist ideal für Menschen, die keinen grünen Daumen haben. An älteren Pflanzen erscheinen im Herbst oder Winter Blüten in Form von Sternen, die weiß oder rosa gefärbt sind. Das Wachstum des Jadebaums ist langsam, finden Sie heraus, wie Sie es mit diesen einfachen Gesten beschleunigen und stimulieren können.

 

Wie kann man das Wachstum des Jadebaums beschleunigen?

Der Jadebaum wächst sehr langsam. Ihre Wachstumsrate beträgt 5 bis 20 cm pro Jahr, aber wenn Sie Ihrer Zimmerpflanze die richtigen Bedingungen geben, können Sie ihr Wachstum beschleunigen.

 Jadebaum

  • Topfe den Jadebaum um

Um das Wachstum einer Pflanze anzuregen, ist es wichtig,  sie in einen größeren Topf umzutopfen. So gibst du ihm genug Platz zum Wachsen. Das Umtopfen des Jadebaums in einen größeren Topf  fördert die Wurzelbildung. Allerdings ist es wichtig, dass Sie Ihre Pflanze zu Beginn ihres Wachstums alle zwei bis drei Jahre umpflanzen und dabei darauf achten, die Wurzeln nicht zu beschädigen. Es kann  sogar noch länger dauern, bis sie wachsen. wenn du sie zerbrichst. Später, wenn Ihre Crassula groß genug ist, können Sie sie alle 5 Jahre umtopfen. Warten Sie nach dem Umtopfen 4 Monate, bevor Sie Ihre Pflanze düngen, da die Wurzeln, die noch empfindlich sind, Gefahr laufen, durch die Salze, aus denen die Düngemittel bestehen, beschädigt zu werden. Achten Sie darauf,  Ihre Pflanze nicht im Winter umzupflanzen.  Während dieser vegetativen Ruhephase wächst die Crassula ovata kaum.

Topfe den Jadebaum um

  • Dünge den Jadebaum

Die Düngung einer Pflanze versorgt sie mit den Nährstoffen, die sie  für ein gutes Wachstum benötigt. Um das Wachstum des Jadebaums anzukurbeln, ist es wichtig, ihn  während seiner Wachstumsphase  einmal im Monat mit einem Kakteendünger zu düngen. Zwischen April und September kann gedüngt werden. Düngen Sie Ihre Pflanze nicht im Winter,  da sie in eine Ruhephase eintritt.

Tipp:  Zum Düngen Ihrer Staude können Sie auch natürliche Zutaten  wie Kaffeesatz verwenden.  Streuen Sie es dazu einfach auf die Erde Ihrer Pflanze.

  • Auswahl des besten Standorts für den Jadebaum

Um ein kräftiges Wachstum der Crassula zu fördern, ist es wichtig, sie  an einem beleuchteten Ort zu platzieren.  Tatsächlich schätzt diese anspruchslose Pflanze das Licht. Vermeiden Sie es andererseits,  es direktem Sonnenlicht auszusetzen,  das sein Laub verbrennen kann. Empfohlen wird eine halbschattige Lage. Stellen Sie Ihre Pflanze jedoch an einem hellen, warmen Ort mit einer Temperatur von etwa 20 °C auf,  z. B. in der Nähe eines Fensters. Vermeiden Sie auch feuchte Orte. Halten Sie Ihre Pflanze im Winter  von der Heizung fern  und bewahren Sie sie an einem kühlen Ort  bei einer Temperatur von 10 °C auf.

  •  Schneiden des Jadebaums

Wenn Sie bemerken, dass Ihre Crassula langsam wächst, können Sie Stecklinge Ihrer Pflanze in denselben Topf pflanzen. Stecklinge  sind eine Möglichkeit, bestimmte Pflanzen  wie Crassula zu vermehren, und die darin besteht, ein Pflanzenfragment, das Steckling genannt wird, von der Mutterpflanze zu nehmen. Durch das Umpflanzen der Stecklinge können Sie neue Triebe gewinnen. Um Ihre Crassula zu vermehren, schneiden Sie einen kurzen Stiel direkt über einer Knospe ab. Das verwendete Werkzeug muss gut desinfiziert sein. Bewahre den Steckling an einem trockenen Ort auf,  damit er austrocknen und heilen kann.  Je größer der Stiel, desto länger dauert das Trocknen. Tragen Sie dann auf das Ende des Stängels, der in den Boden gepflanzt wird, ein wenig Bewurzelungshormon auf. Diese fördern die Bewurzelung der Stecklinge.  Als nächstes bohren Sie ein Loch in den Boden, pflanzen dann den Stängel und achten darauf, dass die Bewurzelungshormone bedeckt sind. Halten Sie zwischen der Mutterpflanze und dem Steckling einen Abstand von 4 bis 5 cm ein,  um ein Verflechten der Wurzeln zu vermeiden. Beachten Sie, dass es nicht empfohlen wird, den Steckling während des Bewurzelns zu gießen.  Sie würde riskieren zu verfaulen.  Bewahren Sie Ihren Topf an einem hellen Ort auf. Neue Triebe sollten zwischen 3 und 4 Wochen an der Spitze des Stängels erscheinen.

Mit diesen praktischen Tipps beschleunigen Sie das Wachstum Ihrer Sukkulente mit dekorativem Blattwerk und erhalten eine kräftige Crassula.