Wenn Sie auf der Suche nach etwas Natürlichem für Ihr Zuhause sind, probieren Sie diese schönen DIY-Duftkerzen aus: Die Schritte sind sehr einfach und das Ergebnis wird wunderschön sein.

Haben Sie schon einmal selbstgemachte Kerzen direkt von Ihnen probiert? Wenn Sie Angst vor der Zubereitung haben, wissen Sie, dass dies eine sehr einfache Version der klassischen Duftkerzen ist, ohne Sojawachs verwenden zu müssen. Um diese besonderen Gegenstände herzustellen, die das ganze Haus schmücken und parfümieren, benötigen Sie ein paar Zutaten, die Sie wahrscheinlich bereits in Ihrer Küche haben, und Sie müssen nur ein paar Schritte mit Glasgläsern machen, die Sie möglicherweise recyceln möchten (vermeiden Sie es, sie wegzuwerfen). Sie können diese DIY-Duftkerzen beim Abendessen mit Freunden zur Schau stellen oder einfach, wenn Sie sich einen Moment der Entspannung widmen möchten, indem Sie sie in die Ecken des Hauses stellen, um sie zu beleuchten und Ihnen eine magische Atmosphäre zu verleihen. Wenn Sie etwas Besonderes und Anspruchsvolleres ausprobieren möchten, können Sie versuchen, DIY-Duftkerzen mit Sojawachs herzustellen. Befolgen Sie in der Zwischenzeit diesen einfachen Prozess Schritt für Schritt, das Ergebnis wird ein angenehmer Duft sein und in der Zwischenzeit haben Sie etwas Natürliches geschaffen.

Diese Kerzen sind unter anderem nicht nur sehr schön, sondern enthalten auch Inhaltsstoffe, die als Abwehrmittel wirken und sich hervorragend eignen, um Mücken und andere Insekten an Sommerabenden fernzuhalten.

Zutaten:

  • Große Gläser (vielleicht älter als die, die Sie nicht mehr benutzen)
  • Kleine Kerzen (Sojawachs), evtl. ungefärbt
  • Leitungswasser
  • Likörbecher (Glas, kerzengroß und niedriger als breite Gläser)
  • 1 Orange
  • 1 kleine Zitrone
  • 1 Zimtstange
  • Gewürznelken
  • Rosmarin
  • Lorbeerblätter
  • Sternanis

Verfahren:

  1. Alle Früchte in Scheiben schneiden
  2. Nehmen Sie das erste große Glas und setzen Sie das kleinste Spirituosenglas hinein
  3. Legen Sie die Orangenscheiben zwischen das Glas und das Glas und wechseln Sie sie mit Zimt und Nelken ab
  4. Gießen Sie Wasser in das große Glas (nicht in das kleine)
  5. Stellen Sie die Kerze auf das Likörglas
  6. Wiederholen Sie den Vorgang in einem anderen Glas mit den Zitronenscheiben und dem Sternanis
  7. Wiederholen Sie den Vorgang in einem anderen Glas mit den Zitronen-, Minz- und Rosmarinscheiben
  8. Zünden Sie die Kerzen an und stellen Sie sie im ganzen Haus auf